Suchmaschinen­optimierung – SEO Definition, Vorteile & Ziele

Angebote erhalten
haken
9.000+ Angebote vermittelt
profil
Persönliche Beratung
euro
Unabhängige Kostenschätzung

Starten Sie Ihr Suchmaschinen-Marketing

Jetzt Anfragen
Suchmaschinen­optimierung – SEO Definition, Vorteile & Ziele
erscheinungsdatum
Veröffentlicht:
29.9.2022
lesezeit
Lesezeit: ca.
11 Minuten
breadcrumb navigation
Sie sind hier:

Agentur gesucht?

next right
Auf der Suche nach dem passenden IT Partner? Nehmen Sie Kontakt mit unseren Spezialisten auf.
Wir finden die passende Agentur für Ihr IT-Projekt!
crossJetzt Agentur finden

Über 80 % von uns nutzen mindestens 1 Mal pro Woche eine Suchmaschine im Internet. Somit bieten Sie häufig die erste Anlaufstelle auf der Suche nach Informationen, Waren oder Dienstleistungen. Unternehmen optimieren Ihre Webseite so, dass sie leicht auf Google, Bing & Co. gefunden wird – mittels Suchmaschinenoptimierung (SEO). Was SEO genau ist, welche Vorteile es bringt und wie genau es funktioniert, erfahren Sie in unseren Tipps & Tricks.

Was ist Suchmaschinenoptimierung (SEO)?

Die Suchmaschinenoptimierung ist eine Online Marketing Disziplin und umfasst per Definition alle Maßnahmen, durch welche das Ranking einer Webseite in den SERPs (Search Engine Result Pages; Suchergebnissen) verbessert wird. Dadurch werden Unternehmen leichter von Nutzern in den Suchmaschinen gefunden und können Ihre Produkte oder Dienstleistungen besser vermarkten.

Google Suchergebnisse Beispiel

Zusammen mit der Suchmaschinenwerbung (SEA, Search Engine Advertising) bildet SEO das Suchmaschinenmarketing (SEM, Search Engine Marketing).

Was ist der Unterschied zwischen SEO und SEA?

Während SEA aus bezahlten Werbekampagnen besteht und daher die künstliche Reichweite erhöht, verbessert die Suchmaschinenoptimierung die organische Reichweite Ihrer Webseite. Entsprechend eignet sich SEA gut, um kurzfristige Erfolge zu erzielen und auf einen Markt einzutreten – SEO dagegen eignet sich gut, um nachhaltig langfristige Erfolge zu erzielen.

SEO
  • Optimierung der Website

  • Organische Reichweite

  • Langfristige & nachhaltige Erfolge

SEA
  • Optimierung bezahlter Anzeigen

  • Künstliche Reichweite

  • Kurzfristige Erfolge

Welche Suchmaschine ist relevant für mich?

Die mit Abstand beliebteste Suchmaschine in Deutschland ist Google. Im April 2022 wurden 82,02 % der Desktop Suchanfragen und ganze 96,29 % der mobilen Suchanfragen mit Google durchgeführt. Unternehmen sollten Ihre Webseite in jedem Fall für Google optimieren. Dennoch kann auch die Optimierung für andere Suchmaschinen relevant sein.

Der Anteil an Suchanfragen über Bing macht vergleichsweise nur 11,88 % aus – dafür sind die Nutzer auf Bing meist älter und zahlungskräftiger. Besonders für B2B Unternehmen kann Bing ein interessanter Marketingkanal sein, denn viele Bing Nutzer nutzen die Suchmaschine über einen Windows-PC und dem Standard Browser.

Kleinere Suchmaschinen können das Potenzial bieten, eine spezifische Zielgruppe anzusprechen. Ecosia hat einen Marktanteil von weniger als 2 % und spricht vor allem an Nachhaltigkeit interessierte Menschen an. Damit bietet sie eine gute Möglichkeit für nachhaltig ausgerichtete Unternehmen, auf der Suchmaschine Kunden zu erreichen.

Vorteile & Ziele: Was bringt Suchmaschinenoptimierung?

Mit Blick auf die Vorteile und Ziele ist SEO nicht für jedes Unternehmen sinnvoll, gleichzeitig ist die Relevanz im professionellen Marketing-Mix vergleichsweise wenigen bewusst. Jedoch kann die Suchmaschinenoptimierung stark dazu beitragen, ob und wie erfolgreich ein Unternehmen im Online Marketing ist. Suchergebnisse, welche keine Top-Platzierung unter den ersten 10 Ergebnissen haben, werden kaum angeklickt – ohne SEO werden potenzielle Käufer schon in der Suchmaschine an die Konkurrenz verloren. Dabei bilden Suchmaschinen wie Google für die meisten Menschen die erste Anlaufstelle, wenn sie ein Problem lösen wollen.

Prozentuale Klickwahrscheinlichkeit der Google Platzierungen.
Prozentuale Klickwahrscheinlichkeit der Google Platzierungen.

Wie funktioniert SEO?

Dass Ihre Website in der Suchmaschine erscheint, erreichen Sie durch die höchstmögliche Relevanz Ihrer Seite für die jeweilige Suchintention.

Um das zu bewerten, haben Anbieter von Suchmaschinen Algorithmen entwickelt, die Webseiten zu durchsuchen, zu indexieren und in Rangordnung auszuspielen. Zur Bewertung werden spezifische Kriterien herangezogen, die sogenannten Ranking Kriterien. Diese durchleuchten Inhalte (Content), Technik, Design und Verlinkungen der Website beziehungsweise der spezifischen URL. Mittlerweile gibt Google zirka 200 Ranking Faktoren an. Bei der SEO Optimierung geht es folglich darum, eine Website für die Ranking Kriterien zu optimieren.

Welche Arten von SEO gibt es?

Die Suchmaschinenoptimierung lässt sich grundsätzlich in zwei Arbeitsbereiche einteilen: die Onpage-Optimierung und die Offpage-Optimierung.

Was ist Onpage-Optimierung?

Onpage SEO findet auf der Website statt: Es geht um Technik, Inhalte und UX (User Experience).

  • Seiteninhalte: Der Content der Website muss einen Mehrwert bieten und die Suchintention erfüllen - aufbereitet mithilfe der Keywordoptimierung. Mehrwert ist deshalb wichtig, weil die Nutzersignale auf der Seite ein wichtiger Faktor für das Ranking sind: Ist Ihr Text gut recherchiert und passt zu dem gewählten Thema, wird er länger gelesen – daraus schließt Google, dass es sich um qualitativ hochwertigen Content handelt und zeigt Ihre Website weiter oben in den Suchergebnissen an. Doppelte Inhalte führen zu Keyword Kannibalismus und sollten vermieden werden.

check-circle

Tipp:

Willkürlich alle relevanten Keywords in Ihre Texte einzubringen ist nicht zielführend – sogenanntes Keyword-Stuffing kann sogar abgestraft werden. Ein unnatürlicher Einsatz von Keywords sollte vermieden werden. Gestalten Sie Ihre Texte an erster Stelle hinsichtlich Lesbarkeit und Mehrwert für den Nutzer und erst an zweiter Stelle nach Keywords.

  • Technik: Die Technik der Website ist ein wesentlicher Rankingfaktor. Das Ziel ist eine klar strukturierte, sichere und schnelle Seite. Erstellen Sie eine Sitemap mit einer robots.txt Datei, um der Suchmaschine die Struktur Ihrer Website klar darzulegen. Achten Sie auf eine schnelle Seitengeschwindigkeit, indem Sie Bilder möglichst klein halten, Animationen gezielt einsetzen und auf qualitatives Hosting setzen. Integrieren Sie ein SSL-Zertifikat – damit ist Ihre Website unter https (anstatt http) erreichbar und bietet den aktuell höchsten Sicherheitsstandard im Netz.
  • UX: Wie Ihre Website gestaltet ist und sich die Nutzer zurechtfinden, hat Einfluss auf das Suchmaschinenranking. Software Tools wie Hotjar bieten die Möglichkeit zu analysieren, wie Nutzer mit Ihrer Seite interagieren. Absprungrate sowie Nutzerfluss auf der Website lassen sich mit Google Analytics analysieren. Durch Maßnahmen an der Seite für Design und Conversion Optimierung ableiten.

Wie geht Offpage-Optimierung?

Die Offpage-Optimierung beschäftigt sich damit, wie Ihre Website im Netz verankert ist. Im Fokus steht dabei, wie andere Webseiten auf Ihre eigenen verweisen. Die wichtigste Offpage-Maßnahme ist Linkbuilding. Wenn andere Webseiten auf Ihre verlinken (Backlinks), so wird das als Empfehlung verstanden und bestätigt die Qualität Ihrer Webseite.

Jedoch ist Vorsicht geboten: Die auf Ihre Website verweisenden Seiten sollten selbst von hoher Relevanz und Qualität sein. Schlechte Backlinks können zu Abstrafungen führen. Auch bezahlte Backlinks sieht Google nicht gerne und werden bestraft. Das Ziel sollte ein qualitatives und natürliches Linknetzwerk sein.

Wie genau Sie bei der Suchmaschinenoptimierung vorgehen und welche Maßnahmen Sie umsetzen können, erfahren Sie in unserem umfangreichen SEO Guide für 2022.

Was kostet Suchmaschinenoptimierung?

Je größer die Ziele gesteckt sind, desto mehr Budget investieren Unternehmen in die Suchmaschinenoptimierung. Wenn Sie eine interne Lösung anstreben, entsprechen die Kosten dem Gehalt des ausführenden Personals – SEO Manager, Content Manager, Entwickler – sowie SEO Tools. Wenn Sie die Zusammenarbeit mit einem Dienstleister suchen, sind die Kosten von den Leistungen abhängig, die Sie in Anspruch nehmen.

Wofür fallen SEO Ausgaben an?

  • Software
  • Dienstleister
  • Mitarbeiter
  • Beratung
  • Implementierung
  • Webseite Entwicklung
  • anorganisches Linkbuilding (nicht zu empfehlen)

Wie viel kostet professionelles SEO?

Eine einfache Antwort auf diese Frage würde dem komplexen Thema und den unterschiedlichen Herangehensweisen nicht gerecht werden. Für die Abrechnung durch SEO Agenturen gibt es verschiedene Modelle: Stundensätze, Tagessätze oder Pakete. Der durchschnittliche Stundensatz von qualitativ hochwertigen SEO Freelancern und Agenturen liegt zwischen 75 und 130 Euro. Die Qualität der Anbieter geht sehr stark auseinander, ist jedoch nicht gleichzusetzen mit dem Stundensatz.

Leistungen SEO Agentur

Zu Beginn entstehen Kosten für das Setup der Suchmaschinenoptimierung. Dazu gehören einmalige Leistungen wie die SEO Analyse Ihrer Webseite hinsichtlich Keywords und Technik und die Erstellung einer SEO Strategie. Diese werden häufig als Festpreis abgerechnet. Nach dem Setup geht es an die On- und Off-Page Optimierung, welche je nach Bedarf kontinuierlich umgesetzt wird.

Ein sinnvolles Budget für eine professionelle SEO Optimierung beginnt bei 800 € im Monat. Lokale Gewerbe, die in einer kleinen bis mittelgroßen Stadt sichtbar werden wollen, können bereits mit 500 € monatlich auskommen.

SEO für stärker umkämpfte Märkte und Keywords kostet zwischen 2.000 € und 5.000 €. Hier wird mehr Zeit für umfassendere Optimierungen aufgewendet. Beispielsweise muss mehr optimierter Content erstellt werden, um die erforderlichen Rankings für stark umkämpfte Keywords zu gewinnen.

Viele Unternehmen und große Onlineshops geben zehntausende Euro für SEO sowie Mitarbeiter aus. Derartige Kosten kommen vor allem dadurch zustande, dass eine einmalige Optimierung nicht ausreicht, um nachhaltig gute Ergebnisse zu erzielen.

Wie viel kostet internes SEO?

Das Gehalt von SEO Managern ist abhängig von Faktoren wie Qualifikation, Berufserfahrung oder der Größe des Unternehmens und beträgt im Schnitt zwischen 3000 € und 5000 €. Hinzu kommen monatliche Lizenzkosten von SEO Software und Tools wie Ahrefs, Sistrix oder SEMrush. Diese beginnen meist ab 100 Euro im Monat.

Da sich die Algorithmen der Suchmaschinen stetig im Wandel befinden, sind Fortbildungen unerlässlich. Zusätzliche Kosten für den Besuch von Konferenzen, Messen oder sonstigen Fortbildungsveranstaltungen sind mit einzuplanen.

Fazit – Wie wichtig ist SEO?

Die Suchmaschinenoptimierung ist für viele Unternehmen ein wichtiger Bestandteil des Online Marketings. Wichtig ist eine ganzheitliche Betrachtung, indem qualitativer Content mit Mehrwert erstellt wird sowie Technik und Aufbau der Webseite nutzerfreundlich gestaltet sind. Moderne Suchmaschinenoptimierung setzt Usability und User Experience in den Fokus.

Gerne unterstützen wir Sie dabei, Ihren Webauftritt auf das nächste Level zu bringen. Für Ihre SEO Anliegen beraten wir Sie persönlich und verbinden Sie mit top SEO-Dienstleistern, um auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen zu finden – kostenlos und unverbindlich.

Lennart Hahn

Louis Heiwig

Louis Heiwig ist seit 2018 Redakteur und Experte rund um das Thema Digitalisierung bei itPortal24.
phone

+49 30 308 09245

mail

l.heiwig@itportal24.de

FAQ – Ihre Fragen zum Thema

No items found.

Der kürzeste Weg zu Ihrer zukünftigen App Agentur

Projekt beschreiben

Projekt beschreiben

Beschreiben Sie Ihr Projekt auf unserer Website oder in einer persönlichen Beratung.

Empfehlung erhalten

Empfehlung erhalten

Lernen Sie für das Projekt qualifizierte und von uns geprüfte Agenturen kennen.

Agentur aussuchen

Agentur aussuchen

Finden Sie die Agentur, die zu Ihnen und Ihrem Projekt passt.

Jetzt Projekt beschreiben & passende Agenturen finden

Kostenfreier und unverbindlicher itPortal24 Projekt-Check in 1 Minute

seoratgeber

Erfahrung aus 320 erfolgreichen Projekten, 300 Projektanfragen im Monat und 24 Branchen

Spielemax LogoTutorSpace Logoinfoflip logoprofineo LogoSachsen Anhalt LogoUnitedprint LogoLandesSportBund NiedersachsenRITTAL LogoMax Bögl LogoUni Bremen Logo
itportal24 logo

Wir freuen uns auf Ihr Projekt!

Lassen Sie uns gemeinsam über Ihr Projekt sprechen! Kontaktieren Sie uns und wir melden uns innerhalb von
30 Minuten bei Ihnen für Ihre individuelle Beratung.

Das bieten wir Ihnen:

Kostenloses persönliches Beratungsgespräch

Unabhängige Analyse Ihres Projektes

Unverbindliche Angebote unserer Partner

Lennart Hahn
Icon Standort
Zossener Straße 9, 10961 Berlin
mail
info@itportal24.de
phone
030 308 092 45
Lennart Hahn
Geschäftsführer
Vielen Dank! Wir haben Ihre Anfrage erhalten!
Ein Fehler ist aufgetreten.
Laden Sie die Seite neu und probieren Sie es noch einmal.

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel

Das könnte Sie auch interessieren:

Was ist Omnichannel Marketing?
Was ist Omnichannel Marketing?
Online Marketing
Was ist Omnichannel Marketing?
Eine Omnichannel-Strategie hilft Unternehmen dabei zu wachsen, indem Sie ganzheitliche Kundenerlebnisse schaffen können. Erfahren Sie hier alles zu Zielen, Vorteilen und Herausforderungen.
TikTok Marketing – die richtige Strategie für mein Unternehmen?
TikTok Marketing – die richtige Strategie für mein Unternehmen?
Online Marketing
TikTok Marketing – die richtige Strategie für mein Unternehmen?
TikTok ist eine schnell wachsende Social Media Plattform, welche großes Potenzial für Unternehmen birgt, die Markenbekanntheit immens zu steigern. Wie TikTok Marketing funktioniert, wofür es sich am besten eignet und welche Kosten sie rechnen müssen lesen Sie in diesem Artikel.
Online Marketing – Erfolgreiches Internetmarketing für Ihr Unternehmen
Online Marketing – Erfolgreiches Internetmarketing für Ihr Unternehmen
Online Marketing
Online Marketing – Erfolgreiches Internetmarketing für Ihr Unternehmen
Online Marketing ist in der heutigen Zeit so wichtig wie nie zuvor. Lesen Sie in unserem Artikel, was hinter Online Marketing steckt und wie es Ihrem Unternehmen weiterhilft.
SEO Guide 2022 – In 5 Schritten zu besseren Rankings
SEO Guide 2022 – In 5 Schritten zu besseren Rankings
Online Marketing
SEO Guide 2022 – In 5 Schritten zu besseren Rankings
Sichtbarkeit im Internet ist das A und O für den Erfolg von Unternehmen. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Schritten Sie nachhaltig Ihre Website für Suchmaschinen optimieren.
Influencer Marketing für Unternehmen – Definition & Ziele
Influencer Marketing für Unternehmen – Definition & Ziele
Online Marketing
Influencer Marketing für Unternehmen – Definition & Ziele
Richtig umgesetzt kann Influencer Marketing eine wirkungsvolle Marketing Strategie sein. Wie Ihr Unternehmen von Influencer Marketing profitieren kann erfahren Sie in unserem Ratgeber.
E-Mail Marketing – Definition & Tipps
E-Mail Marketing – Definition & Tipps
Online Marketing
E-Mail Marketing – Definition & Tipps
E-Mail Marketing ist nach wie vor ein mächtiges Tool um Traffic zu generieren, Kunden zu binden und letztlich den Umsatz zu erhöhen. In unserem Artikel zeigen wir Ihnen die Grundlagen von E-Mail Marketing und geben Ihnen die besten Tipps für einen erfolgreichen Start an die Hand.
Customer Experience – Kundenerlebnisse im Zentrum
Customer Experience – Kundenerlebnisse im Zentrum
Online Marketing
Customer Experience – Kundenerlebnisse im Zentrum
Unternehmen stellen positive Kundenerlebnisse immer mehr ins Zentrum. Erfahren Sie hier alles über die Customer Experience.
Inbound Marketing – Das salesorientierte Content Marketing?
Inbound Marketing – Das salesorientierte Content Marketing?
Online Marketing
Inbound Marketing – Das salesorientierte Content Marketing?
Mehr Leads durch qualitativen Content? Lesen Sie hier, wie Inbound Maßnahmen nachhaltig Ihr Unternehmenswachstum fördern.
Was ist Content Marketing? – So gehen Sie vor
Was ist Content Marketing? – So gehen Sie vor
Online Marketing
Was ist Content Marketing? – So gehen Sie vor
Content Marketing ist ein wichtiges Tool, um Awareness für Ihr Unternehmen zu erhöhen und Ihre Umsätze steigen zu lassen. Lesen Sie hier das Wichtigste.
Was ist User Experience?
Was ist User Experience?
Online Marketing
Was ist User Experience?
User Experience (UX) – Was ist das? Erfahren Sie in unserem Artikel die Definition, Vorteile, Ziele und die wichtigsten Beispiele von guter UX.
Was ist Marketing Automation?
Was ist Marketing Automation?
Online Marketing
Was ist Marketing Automation?
Marketing und Vertrieb stecken voller mühseliger Prozesse, die zwar erledigt werden müssen, gleichzeitig jedoch den Fokus von den wirklich wichtigen Aufgaben lenken können. Eine Lösung für dieses Problem stellt die Marketing Automation dar.
Customer Journey – Darum ist sie wichtig für Ihr Unternehmen
Customer Journey – Darum ist sie wichtig für Ihr Unternehmen
Online Marketing
Customer Journey – Darum ist sie wichtig für Ihr Unternehmen
Mittels Kudenzentrierung können Sie das Maximum aus Ihren Marketingstrategien herausholen. Lesen Sie hier alles zum Modell der Customer Journey.
Multichannel-Marketing – So erreichen Sie Ihre Kunden am besten
Multichannel-Marketing – So erreichen Sie Ihre Kunden am besten
Online Marketing
Multichannel-Marketing – So erreichen Sie Ihre Kunden am besten
Multichannel-Marketing ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Die Definition von Multichannel-Marketing, seine
Online Marketing Kosten – Alle Ausgaben im Überblick
Online Marketing Kosten – Alle Ausgaben im Überblick
Online Marketing
Online Marketing Kosten – Alle Ausgaben im Überblick
Die Kosten von Onlinemarketing einzuschätzen kann ein Herkulesakt sein. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Kosten für Sie so transparent wie möglich darzustellen.
Was ist Social Media Marketing? Ihr großer Leitfaden
Was ist Social Media Marketing? Ihr großer Leitfaden
Online Marketing
Was ist Social Media Marketing? Ihr großer Leitfaden
Social Media Marketing hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung zugelegt. Lesen Sie hier, wie Soziale Netzwerke Ihre Webpräsenz auf das nächste Level bringen.

Weitere Artikel